TKG-20-009-slider-bild01

Bundesfachschule des Glaserhandwerks

Ihr Meisterkurs im Glaserhandwerk beginnt hier

Vorbereitung zum Meister am Puls der Zeit

Die Bundesfachschule des Glaserhandwerks ist die moderne Meisterschule für Glaser zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung. Werden Sie Glasermeister!

Wer an der Bundesfachschule des Glaserhandwerks in Hadamar die Meistervorbereitung absolviert, wird am Ende nicht nur theoretisch - am Glaseralltag orientiert - ausgebildet sein, sondern auch situationsbezogen durch den Unterricht in den Werkstätten der staatlichen Glasfachschule Hadamar.

Die Bundesfachschule im Glaserhandwerk in Hadamar bietet eine Meistervorbereitung auf höchstem Niveau, orientiert an den aktuellen Gegebenheiten im Glaserhandwerk und gibt jedem die Möglichkeit, den Umgang mit traditionellen Techniken, aber auch mit neuesten Technologien zu vertiefen.

Wer Hadamar als Meister verlässt, wird nicht nur ein besonders qualifizierter Meister (m.b.Q.) sein, sondern darüber hinaus auch die Kenntnisse und Befähigung einer Elektrofachkraft und einer Asbest-Fachkraft nach TRGS 519 4c besitzen.

Damit stellen wir sicher, dass "Hadamarer Meister" gut für die Zukunft gerüstet sind.

Glaser

Glasveredler

Glasapparatebauer

Vorbereitung zum Meister

Bachelor Professional. Ihr nächster Lehrgang.

Sie sind erfahrener Glaser, Glasveredler, Glasapparatebauer oder gar ausgebildeter Geselle mit dem Ehrgeiz, neue berufliche Höhen zu erklimmen? Werden Sie mit unseren Lehrgängen Meister Ihres Fachs: In VOLLZEIT oder ONLINE.

Vorbei die Zeiten des einseitigen Lernens

Ein erfolgreicher Meister kann werden, wer nicht nur Fachinformationen "büffelt", sondern sich auch zutraut, komplexe Aufgaben in Angriff zu nehmen.

Wer sich in Hadamar auf die Meisterprüfung vorbereiten lässt, wird am Ende ein Glaser-, Glasveredler- oder Glasapparatebauermeister/-in sein, der die Arbeitsprozesse in einem handwerklichen Glaserbetrieb planen, steuern, überwachen und darüber hinaus die Qualität der ausgeführten Arbeiten gewährleisten kann.

Ein "Hadamarer Meister" ist in der Lage, Aufträge zu akquirieren, abzuwickeln und einen Glaserbetrieb zu organisieren. Er gehört zu den fachlichen Spezialisten für die Gestaltung, Fertigung, Montage und Instandhaltung von Glaskonstruktionen, von Fenstern, Wintergärten bis hin zu Glasfassaden.

Vollzeitlehrgänge

0

Monate

Die Vollzeitlehrgänge finden über einen Zeitraum von 8 Monaten in Hadamar statt. Sie beruhen auf einem schulischen Stundenplan, der sich über 5Tage/Woche erstreckt. Eingeschlossen darin: der praxisorientierte Werkstattunterricht.

Die Prüfungen zum Meister/Bachelor Professional finden am Ende der Lehrgänge vor der Handwerkskammer Wiesbaden statt.

Die Vollzeitlehrgänge beginnen im November und enden im Juni des darauffolgenden Jahres.

ONLINE-Lehrgang

0

Monate

Die ONLINE-Meistervorbereitung erstreckt sich über einen Zeitraum von 16 Monaten, Prüfung vor der Handwerkskammer Wiesbaden eingeschlossen.  Sie beinhaltet ca. 4-5 Präsenzwochen in Hadamar.

An drei Abende der Woche – Montag / Mittwoch / Freitag- findet der Unterricht in der Zeit von 17.30-20.30 Uhr statt.

Am Ende steht die Prüfung zum Meister/Bachelor Professional, die vor der Handwerkskammer Wiesbaden abgelegt wird.

Symbol des Glaserhandwerks in grün

Ihr
Aufstieg
in die
Profiklasse
beginnt hier

 

Qualifizierungslehrgang

Punkten Sie im Arbeistalltag mit theoretisch und praktisch erworbenen Fachwissen, seien Sie top-aktuell unterwegs!

Der BFS-Effekt

Führungskompetenz und fachliche Exzellenz: Der BFS-Effekt

Was macht die Meistervorbereitungslehrgänge an der Bundesfachschule des Glaserhandwerks so wertvoll für aufstrebende Glaser?

Vorbereitung am Puls der Zeit

Ein Absolvent der Bundesfachschule ist theoretisch und praktisch auf höchstem Niveau ausgebildet und kann situationsbezogen kompetent handeln. Obendrein werden Sie mit uns zur qualifizierten Fachkraft in Elektronik und Asbest nach TRGS 519 4c.

Ausbildung zur Führungspersönlichkeit

Wir wissen: Ein guter Meister beherrscht komplexe Aufgaben, plant Arbeitsprozesse im Betrieb, steuert, überwacht und garantiert hochwertige Ergebnisse. Zudem lehren wir Betriebsverwaltung, Auftragsakquise und -abwicklung und umfassende fachliche Kompetenzen.

Mit uns spielen Sie in der 1. Liga

Wir sind dem Ziel verschrieben, dass alle deutschen Meister über das gleiche hohe Fachwissen verfügen, eigene Produkte und Dienstleistungen entwickeln, Unternehmen vorantreiben oder eigene gründen können. Das ist unser Credo: Führungskompetenz und fachliche Exzellenz.

Testimonials

Portrait von Jan Johannsson

Jan Johansson

Meister

„Direkt nach der Ausbildung war mir klar, dass ich den Meister machen möchte. Jetzt stand für mich zur Auswahl: Entweder über 3 Jahre verteilt in Lübeck oder in 9 Monaten in Hadamar. Natürlich hat man in den 9 Monaten kein Einkommen, aber durch Förderprogramme des Bundes (Aufstiegs BAföG oder andere Zuschüsse) kann man das recht gut ausgleichen. Ich habe die Chance genutzt, aus meinem gewohnten Alltag auszusteigen und mich an der Bundesfachschule beworben.

Die Schule half mir auch, eine Wohnung zu finden, da ich mich in Hadamar überhaupt nicht auskannte. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gewöhnte ich mich an die neue Umgebung und freute mich immer mehr auf den gut durchorganisierten Unterricht. Ich habe viel Praxisbezogenes gelernt, was mir einen Start in die Selbstständigkeit erleichtern wird. Durch den Vollzeitunterricht fällt das Verstehen des Unterrichtsstoffes leicht, da man sich permanent in einem Lernmodus befindet.“

 
Portrait von Nikolaos Avgenakis

Nikolaos Avgenakis

Meister

„Die vielseitige und praxisorientierte Vorbereitung auf die Meisterprüfung in Hadamar hat mir auch deutlich den Umbruch in unserem Glaserhandwerk aufgezeigt.  Ich bin zuversichtlich, zukünftig die damit verbundenen Anforderungen mit dem erlangten Wissen aus der Meistervorbereitung meisterlich bewältigen zu können.“

Portrait von Nico Rieboldt

Nico Rieboldt

Meister

„Im Zuge der Meistervorbereitung in Hadamar haben wir nicht nur Basics vermittelt bekommen, sondern wurden auch darüber hinaus weitreichend qualifiziert. Das daraus gewonnene Wissen und die Erkenntnisse hoffe ich gewinnbringen im elterlichen Betrieb umsetzen zu können und bin mir sicher, damit als Jungmeister auch neue Impulse in den Betrieb bringen zu können.“

Portrait von Ricardo Seibel

Ricardo Seibel

Meister

„Für mich kam nur der Vollzeitlehrgang in Hadamar zum Tragen, da ich auf kürzestem Weg die Meisterqualifikation m.b.Q. erreichen wollte und dies ohne Kompromisse hinsichtlich der Qualität und Aktualität der Lehrgangsinhalte. Dies ist bei dem Vorbereitungslehrgang der Bundesfachschule des Glaserhandwerks im vollen Umfang gegeben. Für mich die beste Wahl.“

Kontakt

Ansprechpartner
Frau Tamara Röder
Bundesfachschule des Glaserhandwerks

An der Glasfachschule 6
65589 Hadamar

Tel.: 06433-91330
Fax: 06433-5702

sek-biv@glaserhandwerk.de